Traumschleife Oberes Baybachtal


Der gesamte Weg besteht aus einem Wechsel zwischen Wiesen- und Feldwegen sowie Passagen durch teilweise dichten Wald. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt  der Ortsgemeinden Leiningen, Niedert, Bickenbach, Schwall und der Stadt Emmelshausen.

Nach dem Start in Reifenthal und dem ersten Waldabschnitt kommt man zur Ortsrandlage von Schwall mit einem Blick über die ausgedehnte Hunsrücklandschaft. Der Blick wird ebenfalls gefangen von sechs modernen Kunstinstallationen. Objekte, die man nicht auf jedem Wanderweg sieht.

Nächste Station ist das Heilbrünnchen, das zu den ältesten Volkswallfahrtsstätten des vorderen Hunsrücks zählt. Schutzpatron ist der Heilige Wendelinus in der Kapelle nahe der Quelle.

Vom Heiligenbrünnchen geht’s bald bergab ins Baybachtal. Früher standen im Tal von der Quelle in Hausbay bis zur Mündung in Burgen an der Mosel 32 Mühlen. An 7 Mühlen führt die Wandertrasse direkt vorbei. Bei der Strieders Mühle erinnert eine Steinplatte an das Stammhaus des Johannes Strieder, der 1868 nach Südamerika auswanderte.

Wo der Eichelbach in den Baybach mündet, befindet sich der Rastplatz „Rutsch“. Auf dem Weg Richtung Bickenbach verlässt man das Bachtal. Ein kurzer, steiler Anstieg und man steht am Aussichtspunkt Ackersberg mit seinem historischen Kreuz.

Hinter Bickenbach gewinnt man über einen Wiesenweg wieder an Höhe. Der Blick vom Aussichtspunkt „Eifelblick“ am Waldrand oberhalb von Bickenbach scheint grenzenlos.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg mit 75 Erlebnispunkten zertifiziert.

Eigenschaften des Wegverlaufs

Traumschleife Oberes Baybachtal
mittel
4:00 h
15,3 km
417 m
417 m



Quelle Hunsrück-Touristik GmbH · Autor: Iris Müller

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Rad- und Wandertouren planen

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz hilft Ihnen bei der Suche nach Wander- und Radwegen und erleichtert Ihnen die Planung individueller Touren. Sie können sich hier sowohl Prädikats-Fernwanderwege und prädikatisierte Kurz- und Rundtouren als auch Radfern- und Themenwege aufrufen. Dazu werden Ihnen Streckendetails angezeigt und Sie können die gewünschte Tour als PDF speichern, ausdrucken oder die GPS-Daten herunterladen. In der interaktiven Karte zeigt Ihnen der Tourenplaner nicht nur Touren, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsbetriebe an. Nutzen Sie darüber hinaus den "Community-Bereich" im Tourenplaner, um Wandererlebnisse anderer nachzulesen oder eigene Bewertungen abzugeben.