Anreise-Informationen

Reisen nach und innerhalb Rheinland-Pfalz


Die zehn Urlaubsregionen von Rheinland-Pfalz sind über verschiedene Reisemöglichkeiten erreichbar: Reisen Sie bequem und umweltfreundlich mit dem Zug nach und auch innerhalb von Rheinland-Pfalz. Durch ein gut ausgebautes Regionalverkehrsnetz sind Städte und Orte innerhalb des Landes auch mit Buslinien verbunden. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie unsere Urlaubsregion über das Autobahnnetz aus allen Himmelrichtungen. Insbesondere für Gäste aus dem Ausland ist ebenfalls eine Anreise mit dem Flugzeug möglich. Wir haben die wichtigsten Anreise-Informationen zusammengestellt.

Anreise mit der Deutschen Bahn


Einsteigen, zurücklehnen und genießen. Die Anreise mit der Deutschen Bahn ist besonders bequem und verwöhnt das Auge mit landschaftlich schönen Eindrücken. Mit den Strecken zwischen Koblenz und Trier sowie zwischen Bingen und Koblenz, die den Flussläufen von Mosel und Rhein folgen, besitzt Rheinland-Pfalz zwei der schönsten Bahnstrecken Deutschlands. Malerische Weinorte entlang der Strecke laden dazu ein, einen kurzen Zwischenstopp einzulegen und auf Entdeckungstour zu gehen.

Rheinland-Pfalz verfügt über ein gut vernetztes und ausgebautes Streckennetz. Die Regionalbahnen der Deutschen Bahn erschließen die einzelnen Regionen und die Regionalexpresse verbinden sie untereinander. Mit den ICEs gelangt man besonders schnell und bequem nach Rheinland-Pfalz. Sie schaffen den Anschluss an die bundesweit größten Städte.

Auf unserer Partner-Seite "Entdecke Deutschland" erhalten Sie weitere Infos zu Tickets, Gepäckservice und Verbindungen für Ihre Bahnreise nach und innerhalb von Rheinland-Pfalz.
 

Reiseauskunft der Deutschen Bahn

Reisen Sie schnell, preiswert und umweltfreundlich zu uns und genießen Sie Ihre Reise von Anfang an. Die Reiseauskunft der Bahn kennt nicht nur Zugfahrpläne, sondern weiß auch, wann Straßenbahnen und Busse fahren und wie lange man für den Fußweg von und bis zur nächsten Haltestelle braucht.


Quer-durchs-Land-Ticket

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket können Sie den ganzen Tag lang kreuz und quer durch Deutschland fahren. Es ist in allen Regionalzügen der Deutschen Bahn gültig. In Gruppen von bis zu fünf Personen zahlt jede weitere Person einen geringeren Ticket-Preis. Beim Erwerb eines Tickets kann eine Person kostenlos drei Kinder zwischen sechs und unter 15 Jahren mitnehmen.

Rheinland-Pfalz-Ticket

Das Rheinland-Pfalz-Ticket ist einen ganzen Tag lang in den Nahverkehrszügen und in vielen Verkehrsverbünden in Rheinland-Pfalz und im Saarland gültig. Der Erwerb lohnt sich vor allem für Gruppenreisende – eine Person zahlt und kann vier weitere Mitfahrer für einen geringeren Ticket-Preis mitnehmen. Drei Kinder zwischen sechs unter 15 Jahren fahren kostenlos mit.


Tour auf dem Ahr-Radweg entlang der Bahngleise bei Altenahr, Ahrtal

Radtour auf dem Ahr-Radweg entlang der Bahngleise bei Altenahr, Ahrtal

Reisen mit dem Regionalverkehr


Rheinland-Pfalz verfügt über ein gut ausgebautes Netz von Bus- und Bahnstrecken, das sich in fünf Verkehrsverbünde unterteilt, die alle Städte und Orte miteinander verbinden. ROLPH heißt die Marke für Mobilität in Rheinland-Pfalz und koordiniert die fahrplangerechte Abstimmung der Verkehrsverbünde untereinander. Sein wesentliches Ziel ist, die autounabhängige Mobilität im Bundesland zu sichern. Auf der Internetseite von ROLPH erhalten Sie Auskunft über die Fahrpläne von allen fünf Verkehrsverbünden. Außerdem gibt es Informationen über vergünstigte Freizeittickets und interessante Tourentipps.


RadBusse in Rheinland-Pfalz

Für alle Gäste, die gerne mit dem Rad die Landschaft erkunden, sind die RadBusse genau das Richtige: Denn diese Buslinien sind mit Anhänger oder Hecklastträger ausgestattet und bieten Ihnen von Frühjahr bis Herbst eine kleine „Aufstiegshilfe“. So kommen Sie von den Flusstälern bequem auf die Höhen von Hunsrück und Eifel. So können Sie zum Beispiel die Schönheiten der höher gelegenen Streckenabschnitte auch ohne kräftezehrendes Bergaufradeln genießen.

RadBus am Moselradweg bei Zeltingen-Rachtig, Mosel

RadBus am Moselradweg bei Zeltingen-Rachtig, Mosel

Reisen mit dem Auto


Über die Bundesautobahnen lassen sich alle Regionen in Rheinland-Pfalz schnell und problemlos erreichen.

  • Von Norden und Nordosten aus kommend über die A1 Richtung Eifel,
    von Nordwesten aus kommend über die A61
  • Von Osten aus kommend über die A6
  • Von Süden aus kommend über die A61
  • Von Westen aus kommend über die A6 oder A60

Innerhalb von Rheinland-Pfalz:

  • schließt die A63 den Raum Saar/Pfalz an das Maingebiet an. Sie führt von Mainz durch Rheinhessen und die Pfalz bis zum Dreieck Kaiserslautern.
  • verbindet die A65 Ludwigshafen, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz und Kandel.

Anreise mit dem Flugzeug


Ihre Zeit ist knapp und der Weg weit? Dann legen Sie den Weg nach Rheinland-Pfalz am besten mit dem Flugzeug zurück. Über den Wolken und fernab von jeglicher Hektik am Boden, können Sie Ihre Gedanken schon während der Anreise schweifen lassen und sich auf schöne Tage freuen.

In Rheinland-Pfalz gibt es den Flughafen Frankfurt-Hahn im Hunsrück. Er liegt 125 km westlich von Frankfurt am Main. Am Flughafen gibt es Parkplätze sowie einen kostenlosen Shuttle-Bus zwischen den Parkplätzen. Frankfurt-Hahn besitzt keinen Bahnhof. Da es viele Buslinien gibt, die den Anschluss an die umliegenden Städte und Dörfer herstellen, sowie ein Airport-Shuttle von und nach Frankfurt (Flughafen) ist er dennoch aus fast allen Richtungen ohne Auto zu erreichen.

Mit dem Flughafen Köln-Bonn, dem Flughafen Luxemburg und dem Flughafen Frankfurt liegen gleich drei große und bedeutende Flughäfen in unmittelbarer Nähe zu Rheinland-Pfalz. Da der Frankfurter Flughafen eines der wichtigsten Luftfahrtzentren der Welt ist, wird die Anreise auch aus dem europäischen Ausland kommenden Gästen leicht gemacht.