Weinlehrpfad Loreley

Bornich · Romantischer Rhein

Der Weinlehrpfad Loreley beginnt am Loreley-Besucherzentrum. Von dort geht man über den Parkplatz durch das Ausgangstor und über die Straße zu einem Fassboden mit der Aufschrift „Weinlehrpfad Loreley“. Diesen Weg weitergehen. Nach kurzer Zeit erreicht man die Weinberglage Loreley-Edel.

Insgesamt 20 Tafeln informieren ausführlich über den Steillagenweinanbau im Mittelreintal, über die unterschiedlichen Rebsorten und die mühevolle Arbeit der Winzer im steilen Weinberg. Vom Loreley-Plateau gelangt man über den Rheinsteig zum Aussichtspunkt Spitznack, der einen grandiosen Blick auf die Loreley und das enge Mittelrheintal bietet.

Am Weg stehen mehrere Tafeln der Deutschen Bahn AG, die über die Kulturlandschaftspflege mit Ziegen und Schafen sowie über Fauna und Flora im „Welterbe Oberes Mittelrheintal“ informieren. Der Weinlehrpfad Loreley ist daher auch in mehrerer Hinsicht empfehlenswert: Landschaftlich, weinbaulich und zur Information über aktuelle Maßnahmen im Mittelrheintal.

Start und Ziel: Loreley-Besucherzentrum (Rundweg)
Länge: 6,5 km
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Einkehr: Loreley-Besucherzentrum
Weitere Informationen: Loreley-Besucherzentrum, Auf der Loreley (Loreleyplateau), 56346 St. Goarshausen, Tel.: +49 (0)6771 599093, Fax: +49 (0)6771 599094, E-Mail: besucherzentrum@loreley-touristik.de
Anreise mit dem ÖPNV: Haltestelle Loreley Besucherzentrum, VRM-Buslinie 535, kein Fußweg
Geodaten: 50.142169, 7.732925

Weinlehrpfad Loreley