Weinhaus Michel

Mainz · Rheinhessen

Betriebsart: Weinstube Küche: saisonal, regional, vegetarisch, Rheinhessen-Tapas Gemütlich und geschmackvoll geht es in dem verwinkelten Weinlokal zu. Astrid und Stefan Michel schenken mit ihrem Team ausschließlich selbsterzeugte Weine aus dem rheinhessischen Weinolsheim aus. Im Sommer sitzt man lauschig vor dem Weinhaus in der Fußgängerzone. Für Gesellschaften bis 50 Personen lockt ein neu gestalteter Gewölbekeller. Originell und ungewöhnlich präsentiert sich die Speisekarte im Dialekt. Ob „Rumpschteek“, „Mauldasche“ oder „Schweinericke“, in jedem Fall sollte man „Bratkardoffele“ probieren – köstlich! Zum Mitnehmen stellen die Michels auch gerne verschiedene „Weinpersönlichkeiten“ zusammen. Mit Herz, Hand und Sachverstand! Warme Küche: Mo - So 16:00 - 23:00 Hauptgerichte: 6,50 - 18,50 Euro Offene Rheinhessische Weine: 22 Sitzplätze: innen 60 | außen 35 | geschlossene Gesellschaft möglich | sep. Raum 50 Termine: Stadtf. „Ritzamboo – de Fassenacht uff de Grund gehe“ 9. Jan, „Geh’n se doch zum Lache in de Keller“, 21. Jan, „Nix als wie fort! Warum ein Mann verschwindet“ 27. Jan, weitere siehe Internet

Weinhaus Michel


Weinhaus Michel
Jakobsbergstraße 8
55116 Mainz

Web: http://www.michel-wein.de
E-Mail: info@michel-wein.de
Tel.: (0049) 6131 233283
Fax: (0049) 6131 225080

Öffnungszeiten: Mo - So 16:00 - 24:00 Ruhetag: - Betriebsferien: Oster-, Pfingst- und Weihnachtsfeiertage