St. Clemenskirche

Mayen · Eifel

Ein Wahrzeichen von Mayen ist die Clemens-Kirche im Zentrum der Stadt. Mitten in der Fußgängerzone liegt die Kirche mit dem schiefen, gedrehten Kirchturm. Einer Legende nach soll der Teufel den korkenzieherartig gedrehten Turm verdreht haben. Es war aber ein Konstruktionfehler der Zimmerleute. Die Clemens-Kirche ist eine der ersten gotischen Hallenkirchen am Mittelrhein. Die Kirche wurde 1296 erstmals erwähnt, zwischen 1350 und 1430 erfolgte der Umbau zur gotischen Hallenkirche des Augustinerstiftes. 1944 zerstört, danach wieder aufgebaut.

St. Clemenskirche


Tourist-Information Stadt Mayen
Boemundring 1
56727 Mayen

Web: http://www.mayenzeit.de
E-Mail: touristinfo@mayenzeit.de
Tel.: (0049) 2651 903004
Fax: (0049) 2651 903009

Ganzjährig geöffnet.