Römische Sarkophage

Trittenheim · Mosel

Die römischen Sarkophage bei Trittenheim sind Teil einer am 3. April 1920 in den Weinbergshängen der Weinlage „Trittenheimer Apotheke“ entdeckten Grabstätte aus der Zeit der Regierung der römischen Kaiser Valentinian und Gratian (etwa um 375 n. Chr.). Sie sind aus hellem Sandstein gefertigt und, wie für Regionen mit romanischer Bevölkerung in der Spätantike üblich, rechteckig gearbeitet und mit dachförmigem Deckel versehen.
2006 wurde der Aussichtspunkt „Sarkophage“ in den Themenwanderweg „Römersteig“ von Trittenheim nach Minheim mit eingebunden. Mit Hilfe einer Landesförderung und EU-Mitteln - im Rahmen des Projektes „Straße der Römer“ - wurden die Steinsärge in den Jahren 2009 & 2010 restauriert und mit einem schiefergedeckten Schutzdach versehen. Ruhebänke und eine Schautafel mit Erklärungen zum Fund laden zur Rast ein.

 Für Kulturinteressierte, Wanderer und Weinliebhaber ist ein herrlicher Aussichtspunkt am "Römersteig" entstanden.

Römische Sarkophage


Touristinformation Trittenheim
Moselweinstrasse 55
54349 Trittenheim

Web: http://www.trittenheim.de
E-Mail: info@trittenheim.de
Tel.: (0049) 0049 6507 2227
Fax: (0049) 0049 6507 2040