Restaurant VIEUX Sinzig

Sinzig · Ahrtal

Jean-Marie Dumaine

Normannischer Pionier an der Ahr Meister der Wildkräuter und Neuentdecker deutscher Trüffeln

Wie gut, dass nicht alles regional verwurzelt ist. Sonst hätte Jean-Marie Dumaine nicht aus seiner normannischen Heimat den Weg nach Sinzig gefunden, dorthin, wo die Ahr in den Rhein mündet. Hier hat Dumaine seine zweite Heimat gefunden und mit dem VIEUX SINZIG die kulinarische Attraktion der Region geschaffen.

1954 in der Normandie geboren, arbeitet er nach seiner Ausbildung zum Koch zunächst in verschiedenen Regionen Frankreichs, um dann in Deutschland neue Erfahrungen zu sammeln. Jean-Marie und seiner Frau Colette gefällt es am Rhein und an der Ahr so gut, dass sie beschließen in Sinzig ein eigenes Restaurant zu eröffnen.
1979 öffnet das VIEUX SINZIG seine Tore In den 1980er Jahren beginnt Dumaine die Kräuter des Ahrdeltas zu sammeln und erntet viele bis dahin unberührte Schätze der Natur. Es war – wenn auch noch gar nicht so lange her – eine Zeit, in der man nicht daran dachte, Blüten von Gänseblümchen oder Brunnenkresse zu essen, geschweige denn Rauke oder Löwenzahn als schmackhafte Delikatesse zu erkennen.

Mittlerweile sind die Wildkräuter nicht mehr von unserem Speisezettel wegzudenken und Jean-Marie bleibt der Pionier dieser Entwicklung. Sein Wissen um die Kräuter macht ihn zu einer wandelnde Enzyklopädie der kulinarischen Botanik. Ein Wissen, das auch die Speisekarte seines Restaurants in einer wohligen Wildkräuterspannung hält. Also mitnichten ein Zufall, dass es Jean-Marie Dumaine war, der durch einen Trüffelfund an der Ahr den Grundstein für ein neu gewachsenes Bewusstsein der Deutschen als Trüffelnation legte.

War doch lange Zeit in Vergessenheit geraten, dass man hier früher derart zahlreich Trüffeln fand, dass man sie sogar bis nach Paris exportierte. Es spricht für Jean-Marie, dass nun die erste Trüffiere in der Nähe von Sinzig angelegt wurde. Neben der ersten Ernte aus der Trüffelplantage darf man schon jetzt auf die nächsten Trüffelsymposien freuen, die der von ihm mit gegründete Ahrtrüffelverein jedes Jahr am 3. Oktober im Schloß zu Sinzig veranstaltet. Auf seinen Wildkräuterwanderungen und in seinen regelmäßig stattfindenden Kochkursen vermittelt er sein Wissen um die Wildkräuter und ihre Anwendung in der Küche auf sinnlich anschauliche Weise.

Vielleicht musste einfach ein Normanne an die Ahr kommen, um uns hier unsere regionalen Produkte, wie Wildkräuter und Burgundertrüffel gepaart mit französischer Kochkunst schmackhaft zu machen.

Restaurant VIEUX Sinzig


Restaurant VIEUX Sinzig
Kölner Str. 6
53489 Sinzig

Web: http://www.vieux-sinzig.com
E-Mail: info@vieux-sinzig.com
Tel.: (0049) 2642 42757
Fax: (0049) 2642 43051

Öffnungszeiten:

Mittwoch 12:00 - 14:00
18:00 - 00:00
Donnerstag 12:00 - 14:00
12:00 - 14:00
18:00 - 00:00
Freitag 12:00 - 14:00
18:00 - 00:00
Samstag 12:00 - 14:00
18:00 - 00:00
Sonntag 12:00 - 14:00
18:00 - 00:00