Quecksilberbergwerk: Schmittenstollen

Bad Kreuznach · Naheland

Im Wald zwischen Niederhausen und Feilbingert finden Sie das einzige Quecksilberbergwerk, das in Westeuropa als Besucherbergwerk ausgebaut ist. Das Quecksilber wurde hier in seiner ungiftigen Form als Zinnobererz gefördert. In der ca. 45-minütigen Führung erhalten Sie einen Einblick in die harte Bergwerksrealität früherer Jahrhunderte.

Quecksilberbergwerk: Schmittenstollen


Verkehrsverein Rheingrafenstein e. V.
Berliner Str. 60
55583 Bad Münster am Stein - Ebernburg

Web: http://www.bad-muenster-am-stein.de
E-Mail: info@bad-muenster-am-stein.de
Tel.: +49 6708 - 641 78 0
Fax: +49 6708 - 641 78 99