GESCHLOSSEN Museum unterm Trifels

Annweiler am Trifels · Pfalz

Bitte beachten: Auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung bleibt das Museum unterm Trifels geschlossen. (Stand 02. November 2020)

Mitten in der historischen Altstadt von Annweiler am Trifels befindet sich das Museum unterm Trifels. In drei aneinanderliegenden Fachwerkhäusern erfahren Besucher viel Interessantes über die Geschichte der Stadt, der Burg Trifels, der Staufer und über die Landschaftsentwicklung im Pfälzerwald.

Bitte beachten Sie bei einem Besuch folgende Regeln:

1. Für den Besuch ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend.

2. Bitte benutzen Sie die Möglichkeiten der Händedesinfektion am Eingang.

3. Gleichzeitig dürfen sich nur 10 Personen innerhalb des Museums aufhalten. Eine Einlasskontrolle wird durch die Mitarbeiter durchgeführt. Beachten Sie hierbei auch, die allgemeinen Kontaktbeschränkungen.

4. Bitte achten Sie auf den entsprechenden Mindestabstand von 1,5m zueinander und die angebrachten Bodenmarkierungen.

6. Ausstellungsgegenstände bzw. „Hands-on-Objekte“, welche normalerweise angefasst werden können, wurden entfernt bzw. gesperrt.


GESCHLOSSEN Museum unterm Trifels


Museum unterm Trifels
Am Schipkapass 4
76855 Annweiler am Trifels

Web: https://www.annweiler.de/de/tourismus-freizeit/museum-unterm-trifels/index.php
E-Mail: museum@annweiler.de
Tel.: (0049) 6346 9659760

Bitte beachten: Auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung bleibt das Museum unterm Trifels geschlossen. (Stand 02. November 2020)

Öffnungszeiten von Gründonnerstag bis 01. November:
Mittwoch bis Samstag 13 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertags 10 bis 17 Uhr

Montag und Dienstag geschlossen

Bitte beachten Sie bei einem Besuch folgende Regeln: 

1. Für den Besuch ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend.

2. Bitte benutzen Sie die Möglichkeiten der Händedesinfektion am Eingang.

3. Gleichzeitig dürfen sich nur 10 Personen innerhalb des Museums aufhalten. Eine Einlasskontrolle wird durch die Mitarbeiter durchgeführt. Beachten Sie hierbei auch, die allgemeinen Kontaktbeschränkungen.

4. Bitte achten Sie auf den entsprechenden Mindestabstand von 1,5m zueinander und die angebrachten Bodenmarkierungen.

6. Ausstellungsgegenstände bzw. „Hands-on-Objekte“, welche normalerweise angefasst werden können, wurden entfernt bzw. gesperrt.