Kaiserpfalz und Casimirschloss mit Pfalzgrafensaal

Kaiserslautern · Pfalz

Kaiserpfalz und Casimirschloss mit Pfalzgrafensaal

Leider ist beides nicht mehr existent - weder Barbarossas Kaiserpfalz noch das Renaissanceschloss, das sich Pfalzgraf Johann Casimir gleich in dessen Nachbarschaft erbauen ließ. Doch ganz verschwunden ist dieser Prachtbau nicht: Die 1935 mit einem Dach versehenen und "Pfalzgrafensaal" getauften Ruinen sind durchaus sehenswert, und im einstigen Wohnzimmer (oder schlief er vielleicht hier?) des "Jägers aus Kurpfalz" werden heute offizielle Empfänge der Stadt abgehalten.


Kaiserpfalz und Casimirschloss mit Pfalzgrafensaal


Kaiserpfalz
Willy-Brandt-Platz 2
67657 Kaiserslautern

Web: http://www.kaiserslautern.de
E-Mail: touristinformation@kaiserslautern.de
Tel.: (0049) 631 3652317
Fax: (0049) 631 3652723

Eine Besichtigung des Pfalzgrafensaals ist nur im Rahmen einer Gästeführung möglich. Der Aussenbereich mit Resten der Barbarossaburg ist frei zugänglich.

Informationen erhalten Sie bei der Tourist Information Kaiserslautern, Telefon: 0631 3654019