Burgenlehrpfad

Braubach · Romantischer Rhein

Zwischen Schloss Philippsburg und der Marksburg in Braubach gibt es einen Burgenlehrpfad, der unseren Gästen auf 14 Tafeln das Thema "Burgen" näherbringt.

Die insgesamt 14 thematisch aufeinander aufbauenden Tafeln verbinden das Schloss Philippsburg, den Sitz des Europäischen Burgeninstituts, einer Einrichtung derDeutschen Burgenvereinigung e.V., und die historische Altstadt von Braubach mit der Marksburg oben auf dem Felsen. Der Lehrpfad gibt dadurch der historischen Verbundenheit von alter Stadt, mittelalterlicher Burg und frühneuzeitlichem Schloss einen aktuellen Rahmen.
Die Tafeln des Burgenlehrpfads können den Besuchern von Braubach entweder eine thematische Vor- bzw. Nachbereitung der Burgführung auf der Marksburg geben oder näher Interessierten den Weg zu weiteren Forschungen im Europäischen Burgeninstitut im Schloss Philippsburg bereiten; sie stärken in jedem Fall die Verbundenheit von Marksburg und Philippsburg mit der Stadt Braubach und ihrer historischen Altstadt. Der Fußweg an den Tafeln entlang dauert ca. 45 Minuten.

Burgenlehrpfad