Burg Sterrenberg

Kamp-Bornhofen · Romantischer Rhein

Über 150 m hoch über dem Rhein gelegen, gehört sie mit ihrer Nachbarburg Liebenstein zu den „feindlichen Brüdern“.

Burg Sterrenberg dürfte eine der ältesten Burganlagen am Mittelrhein sein: Ihr Bergfried entstand spätestens Ende des 12. Jahrhunderts. Neben ihrem Alter weist die Burg Sterrenberg jedoch als Besonderheit zwei aufeinanderfolgende Schildmauern auf. Die äußere ist noch stärker und höher als die innere und eindeutig gegen die benachbarte Burg Liebenstein gerichtet. An diesen beiden, einst bitter verfeindeten Burganlagen lässt sich die Jahrhunderte prägende Problematik wechselnder Besitzverhältnisse im Mittelrheintal ablesen. Denn im Mittelalter lagen dort oftmals verschiedener Herrscher Territorien direkt nebeneinander. Mancherlei Feindseligkeit der Fürsten, Grafen oder Äbte manifestierte sich in den, die Herrschaftsgebiete absichernden, Gegenburgen. Der Sage der Feindlichen Brüder“ nach wären es im Fall der Burg Sterrenberg wie der Liebenstein obendrein Geschwister gewesen, die im Zwist die wehrhaften Anlagen erbauten. Statt Familienzwist erwartet den heutigen Besucher eine Burg mit Räumlichkeiten für Feiern sowie Gastronomie mit Außenterrasse und herrlichem Ausblick.

Burg Sterrenberg


Burg Sterrenberg
56341 Kamp-Bornhofen

Web: https://www.burg-sterrenberg.com/
E-Mail: info@zum-weissen-schwanen.de
Tel.: (0049)2627 9820

Samstag: 12:00 Uhr bis 21:30 Uhr*
Sonntag: 12:00 Uhr bis 21:30 Uhr*
sowie an Feiertagen.

*Küche geöffnet

Für Gruppen ab 8 Personen und vorbestelltem, einheitlichem Essen oder Menü/Büffet auch an den anderen Tagen geöffnet.