August-Becker-Museum

Klingenmünster · Pfalz

Am 27. April 1996 eröffnete die Ortsgemeinde Klingenmünster im Geburtshaus von August Becker (1828-1891) zur Erinnerung an den Heimatdichter ein kleines Museum. Seine Enkelin Frieda Becker vererbte der Heimatgemeinde ihres Großvaters viele seiner literarischen Werke aus Familienbesitz, darunter auch eine Erstlingsausgabe seines bekanntesten Werkes „Die Pfalz und die Pfälzer“, erschienen 1858 im Verlag Weber (Leipzig). Wer das Museum besucht, lernt nicht nur Beckers zahlreiche Werke kennen, auch die Geschichte von Klingenmünster wird lebendig.

August-Becker-Museum


August-Becker-Museum
Steinstrasse 2
76889 Klingenmünster

Web: https://www.klingenmuenster.org/
E-Mail: christel.flory@flory.de
Tel.: (0049) 6349 5617

Das Museum ist zur Zeit nicht regelmäßig geöffnet. Anmeldung für Gruppen nimmt Christel Flory, Telefon: 06349 5617, entgegen.