Auf den Spuren der Protestation

Speyer · Pfalz

Der große Reichstag 1529 stellte Speyer in den Mittelpunkt deutscher Geschichte. Neunzehn evangelische Fürsten traten auf diesem Reichstag öffentlich für Ihre Überzeugung ein. Ihnen ist nicht nur zu danken, dass sich das Prinzip der Religionsfreiheit durchsetzen konnte, diesem Protest verdanken die Protestanten in aller Welt ihren Namen. Die Führung endet in der neugotischen Gedächtniskirche. Dauer: ca. 75 Minuten Preis (Führung): 84,00 € Treffpunkt: nach Vereinbarung TN max.: 25 Personen Kostenpflichtige Online-Reservierung buchen <Buchungsformular/>

Auf den Spuren der Protestation


Tourist-Information
Maximilianstraße 13
67346 Speyer

Web: http://www.speyer.de
E-Mail: touristinformation@stadt-speyer.de
Tel.: (0049) 6232 142392
Fax: (0049) 6232 142332

Nach Vereinbarung!