Altes Rathaus

Mayen · Eifel

Der namentlich nicht bekannte Baumeister, der 1717 das Alte Rathaus errichten ließ, verstand schon damals, das für Mayen typische Basaltlavagestein so zu verarbeiten und ein wirkliches Baudenkmal zu schaffen. Besonders zu erwähnen die Fensterfronten.

Die Eingangsfront hinterlässt ebenfalls einen unvergesslichen Eindruck. Vier halbrund angelegte Treppenstufen führen zum Portal, von mächtigen Säulen eingerahmt und sehr viel Ähnlichkeit mit dem Eingang der Genovevaburg, der von Ravensteyn gestaltet wurde.

Das Stadtwappen oberhalb des Eingangs, darüber, der durch Konsolen gehaltene Balkon mit wunderschöner Brüstung. In Dachgeschoßhöhe hebt sich der viereckige Uhrturm mit seinem achteckigen Aufbau und hohen Schallöffnungen aus dem mit Schiefer gedecktem Walmdach hervor.

Blickfang dieser Seite des Alten Rathauses ist das kunstvoll gestaltete Ziffernblatt der Rathausuhr.

Hier kann auch geheiratet werden.

Altes Rathaus


Altes Rathaus
Altes Rathaus am Markt
56727 Mayen

E-Mail: info@mayen.de

Das Alte Rathaus ist bis auf Weiteres geschlossen.
Die Tourist-Information ist ab dem 09.11.2020 im Theodore-Dreiser Haus bei der Stadtbücherei anzutreffen.

Tel.: 02651-903004
E-Mail: touristinfo@mayenzeit.de