Informationen zum Corona-Virus in Rheinland-Pfalz


Auf Grund der Ausbreitung des Corona-Virus sind das öffentliche Leben und die touristischen Einrichtungen in Rheinland-Pfalz erneut von Einschränkungen betroffen. Seit Anfang November sind touristische Reisen in Rheinland-Pfalz verboten.

Im Folgenden geben wir Ihnen eine aktuelle Übersicht und wichtige Hinweise zu den Einschränkungen auf Grund Einhaltung der Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen.

Quelle: corona.rlp.de

Hinweis

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung Ihrer nächsten Reise nach Rheinland-Pfalz über die aktuellen Öffnungszeiten und Besuchsbedingungen der Einrichtung/ des Betriebs. Darüber hinaus gilt zur weiteren Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus die allgemeine Abstandsregelung von 1,5 Metern. Ansammlungen im öffentlichen Raum bleiben verboten.

Für den Aufenthalt in der Natur und die Nutzung von Wanderwegen, Radrouten und weiteren Naturerlebnissen sind die aktuell geltenden Kontaktregeln, die Abstands- und Verhaltensregelungen sowie die Einschränkungen zum Bewegungsradius unbedingt zu berücksichtigen.

Einrichtungen und Betriebe


Gemäß der aktuellen Beschlüsse der Landesregierung Rheinland-Pfalz sowie der Bundesministerpräsidentenkonferenz vom 3. März 2021 richtet sich die Öffnung einzelner Freizeit- und Reiseangebote nach festgelegten Öffnungsschritten sowie den Inzidenzwerten in den Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Übernachtung zu touristischen Zwecken bleibt zunächst weiter untersagt.

Folgende Angebote können unabhängig von den lokalen Inzidenzen aktuell nicht genutzt werden:

Übernachtungsbetriebe:

  • Campingplätze/ Reisemobilplätze/ Wohnmobilstellplätze
  • Hotels/ Hotels garnis/ Pensionen/ Gasthöfe/ Gästehäuser/ Jugendherbergen
  • Ferienhäuser/ Ferienwohnungen/ Privatquartiere

Diese können bei Bedarf ausschließlich für den nicht touristischen Reiseverkehr unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen öffnen.

Freizeitangebote:

  • Schwimmbäder/ Saunen/ Wellnesseinrichtungen

Angebote mit möglicher/indiviueller Öffnung:

Folgende Freizeitangebote können je nach Öffnungsschritt und Inzidenz und damit abhängig von der lokalen Situation öffnen. Allerdings muss vor Ort individuell mit weiteren Einschränkungen gerechnet werden:

  • Außengastronomie
  • Museen
  • Galerien
  • Gedenkstätten
  • Zoos und Tierparks
  • botanische Gärten
  • Kinos
  • Theater/ Konzerthäuser/ Opern/ Kleinkunstbühnen

Bitte informieren Sie sich vor Anreise bei den Anbietern vor Ort, ob und mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist.


Aktuelle und weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite der Landesregierung Rheinland-Pfalz unter corona.rlp.de/aktuelles

Inzidenzwerte:

Eine Übersicht zu den aktuellen Inzidenzwerten in Rheinland-Pfalz, seinen Landkreisen und kreisfreien Städten bietet die Karte der Landesregierung Rheinland-Pfalz hier

Die Fallzahlen in tabellarischer Form finden sich hier

Eine interaktive Karte über die aktuellen Inzidenzwerte und Fallzahlen bietet das Robert-Koch-Institut hier

Reisende aus Risikogebieten (In- und Ausland)

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Buchung oder Antritt Ihrer Reise nach Rheinland-Pfalz über die aktuelle Risikoeinschätzung Ihrer Heimatregion. Diese Einschätzung sollte bei der Entscheidung über den Antritt Ihrer Reise dringend berücksichtigt werden.

Ergänzend dazu gibt das Bundesministerium für Gesundheit Auskunft: Zu den Informationen für Reisende und zu den Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung.

Die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz infomiert darüber hinaus über den Corona Warn- und Aktionsplan für Rheinland-Pfalz, sowie die Übersichtsseite zu Quarantäneregeln und mehr.

Veranstaltungen und Transport


Veranstaltungen

Gottesdienste, sowie Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften sind unter Auflagen zugelassen.

Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, sind aktuell untersagt.

ÖPNV/ SPNV

Personen müssen bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Bus- und Schiffreisen

Bus- und Schiffsreisen zum touristischen Zwecke sind aktuell untersagt.

Reisende aus dem Ausland

 

Die Grenzübergänge zu EU-Nachbarländern bleiben geöffnet, touristische und nicht notwenige private Reisen sind jedoch untersagt.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Buchung oder Antritt Ihrer Reise nach Rheinland-Pfalz bei den zuständigen Behörden Ihres Heimatlandes über die geltenden Ausreisebestimmungen in Nachbarländer.

Ergänzend dazu gibt das Merkblatt für Reisende aus dem Ausland des Bundesministeriums für Gesundheit Auskunft: Zum Merkblatt.

Weitere Informationen

 

Ausführlichere Informationen finden Sie bei den zuständigen rheinland-pfälzischen Behörden, wie der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau.

Unternehmen finden eine übersichtliche Linksammlung z.B. zu finanziellen Hilfen im Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz.

(Stand: 04.03.2021)

 

Rheinland-Pfalz virtuell

 

Entdecken Sie Rheinland-Pfalz und die virtuellen Erlebnisse aus unseren Urlaubsregionen von Zuhause aus. Winzer, Weinfeste- und Weinproben, Wanderwege, Museen, Burgen und Schlösser – all dies ist virtuell möglich und für Sie digital erlebbar.

 

Informationen zum Urlaub in Rheinland-Pfalz

Informationen zum Urlaub in Rheinland-Pfalz