Savoir Vivre und kulinarische Lebensfreude in der Pfalz


Die Pfalz – von den Kelten gegründet, dann staufisch, dann lange bayerisch, mal stark, mal schwach, mal von Emigration, dann von Zuwanderung geprägt. Immer wieder unter französischer Herrschaft und leider auch immer wieder Kriegsschauplatz. All diese geschichtlichen Veränderungen haben die Pfalz geprägt und zu dem werden lassen, was sie heute ist: eine wunderbare rheinland-pfälzische Region mit ca. 1,4 Millionen lebensfrohen Einwohnern und verschiedensten kulinarischen Einflüssen.

Mit rund 1.800 Sonnenstunden im Jahr und 11° Celsius durchschnittlicher Jahrestemperatur zählt die Pfalz zu den wärmsten Regionen Deutschlands. Begünstigt durch dieses milde Klima und angebaut im Wandel der verschiedenen Kulturen, wächst in der Pfalz der Tabak, genauso wie südländische Feigen, Mandeln, Zitronen und Oliven. Die Pfälzer kredenzen und genießen Flammkuchen, ebenso wie Sauerkraut, Leberknödel, Bratwurst und Saumagen. Eine besondere Atmosphäre zur Verköstigung dieser Gerichte bieten die vielen Winzerhöfe mit angeschlossener Straußwirtschaft.

Auch ursprünglich einheimische Produkte wie die Kastanie wurden aufgrund der geschichtlichen Umstände zu einem der kulinarischen Merkmale der Region: Für viele Immigranten, wie zum Beispiel den verfolgten Hugenotten, welche aus Frankreich in die Region Pfälzerwald flüchteten, war das Leben hart. Die Böden dort waren karg und warfen kaum Ertrag ab. Die neuen Siedler bestellten anspruchslose Kartoffeln und lebten von allem, was der Wald für sie hergab: Beeren, Pilze und eben auch Esskastanien. Im Pfälzer Dialekt „Keschde“ genannt, sind sie heute mit Köstlichkeiten wie Maronenkuchen, Maronencreme oder Maronensuppe ein fester Bestandteil der Pfälzer Esskultur.

Kastanien sammeln im Pfälzerwald, Pfalz

Ess-Kastanien (Keschde) sammeln im Pfälzerwald und auf dem Pälzer Keschdeweg, Pfalz

Der Keschde ist sogar ein 60 km langer Wanderweg gewidmet, nämlich der Pälzer Keschdeweg gewidmet. Gerade im Herbst ein absoluter Genuss sind die zahlreichen Keschde- bzw. Kastaniengerichte, die von zahlreichen Restaurants und Weinstuben entlang des Weges angeboten werden.

Pfälzer Saumagen mit Keschde in Hauenstein, Pfalz

Kulinarische Pfälzer Spezialität: Saumagen mit Keschde (Ess-Kastanie) in Hauenstein, Pfalz

Weinberge bei Obermoschel, Pfalz

Blick auf die Wein- und Hügellandschaft der Pfalz

Zu jedem guten Essen gehört in der Pfalz natürlich auch ein schönes Glas Wein. Die Pfalz ist mit 23.600 Hektar nach Rheinhessen das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands sowie das größte Rotweinanbaugebiet. Viele wunderbare Rebsorten wie Riesling, Muskateller, Weißburgunder, Grauburgunder oder auch Spätburgunder werden in der Pfalz angebaut und stehen hoch im Kurs.

Auch der An- und Ausbau der Chardonnay-Rebe spielt in der Pfalz –schon länger als erlaubt – eine Rolle. Chardonnay wird dort auf ca. 740 Hektar angebaut, was jedoch nicht immer der Fall war. Während die Rebsorte seit Jahrhunderten für große französische Weißweine aus dem Burgund und der Champagne steht, war sie in Deutschland bis ins Jahr 1991 nicht zugelassen. Da der ein oder andere Pfälzer Winzer jedoch viel früher Reben aus Frankreich bezog, sind einige der deutschen Chardonnay-Bestände wesentlich älter. 

Heute entstehen in den Winzerkellern der Pfälzer großartige Chardonnays, die das Herz von Weinliebhabern höherschlagen lassen. Bei einem Besuch in einer der zahlreichen Vinotheken, wie z. B. der Vinothek Par Terre in Landau oder der Weinkammer in Maikammer, lassen sich diese herrlichen Tropfen probieren und man stellt schnell selbst fest, dass die Pfalz mehr als nur einen Lieblingswein zu bieten hat.

Vinothek Weinkammer in Maikammer, Pfalz

Wein verkosten in der Vinothek Weinkammer, Pfalz

Man kann zweifellos sagen Savoir Vivre in der Pfalz, denn die Pfälzer wissen zu leben. Wer in die Pfalz fährt, erlebt überall gebündelte Geschichte, Lebenslust, wunderbare Weine und Kulinarik.

Mehr Ausflugstipps für Kultur- und Naturliebhaber in der Pfalz:


Pfalz

Machen Sie Urlaub in der Pfalz. Finden Sie hier eine Unterkunft und planen Sie Ihren Urlaub. Kommen Sie zum Wandern & Radfahren in die Pfalz.

Herbstzeit ist Kastanienzeit - Die Superfrucht aus Rheinland-Pfalz

Die Kastanie, auch "Keschde" genannt ist vor allem in der Pfalz eine beliebte Herbstfrucht. Ob Keschde-Suppe, Keschde-Kakao oder einfach heiße Maronen - von klassisch bis exotisch können Sie die…

Radweg Deutsche Weinstraße

schwer

97,9 km

7:00 h
Auf knapp 100 km entdecken wir Deutschlands zweitgrößtes Weinanbaugebiet und erleben die…

Pfalzcard: Die Gästekarte für Ihren Pfalz-Urlaub

Genießen Sie Ihren "all-inclusive"-Urlaub mit der Pfalzcard: In der gesamten Region können Sie während Ihres Aufenthalts den ÖPNV und mehr als 100 Freizeitangebote kostenfrei nutzen. Sie erhalten die…

Genussvolle (Wein-)Reisen für Alle - Barrierefrei durch die Südliche Weinstraße

Genießer und Weinliebhaber kommen an der Südlichen Weinstraße immer auf ihre Kosten – egal ob sie zu Fuß, auf zwei oder vier Rädern unterwegs sind. Denn die sonnenverwöhnte Region in der Südpfalz hält…

Geiersteine Tour

leicht

5,4 km

2:00 h
Kurze, abwechslungsreiche und bequem zu gehende Premium Tour.

Kraut-und-Rüben-Radweg

mittel

137,7 km

8:00 h
Der Kraut-und-Rüben-Radweg ist besonders für Genussradler geeignet, da am Wegesrand zahlreiche…
Weine

Deutsches Weintor

Ilbesheim b. Landau Deutsches Weintor eG in Ilbesheim steht für pfälzische Weine von Spitzen-Qualität. Das Unternehmen setzt auf önologische Kompetenz, modernste Technik…
Hambacher Schloss -  Rolf Schädler

Hambacher Schloss

Neustadt/Weinstrasse Das Hambacher Schloß wurde 1832 zur "Wiege der deutschen Demokratie" (Theodor Heuß) und zur Demonstration für nationale Einheit und Freiheit....
Südpfalz Therme bei Nacht

Südpfalz Therme

Bad Bergzabern Im äußersten Süden der Pfalz, eingebettet zwischen Weinbergen und Pfälzer Wald, heißt Sie die Südpfalz Therme herzlich Willkommen. Hier fällt es…
dom

Dom zu Speyer - UNESCO- Weltkulturerbe

Speyer Kathedrale des Bistums Speyer, vor 1030 von Konrad II. gegründete romanische Basilika, 1061 geweiht; eines der bedeutendsten und größten romanischen…
Hist. Museum

Historisches Museum der Pfalz Speyer

Speyer Das Historische Museum der Pfalz zeigt regelmäßig große Sonderausstellungen, die sich an kulturhistorisch Interessierte oder Familien richten. Des…
Museumshof Herxheim

Museum Herxheim

Herxheim bei Landau Spazieren Sie durch die kulturgeschichtliche Abteilung und staunen Sie über Zigarrenwickelformen und Webstühle. Tauchen Sie ein in die Geschichte des…