Mainz bleibt Meenz, wie es singt und kracht!


Wenn in Mainz am frühen Morgen schon die Trömmelchen gehen, die Blech- und Holzbläser ihre Instrumente stimmen und die Figuren am Fastnachtsbrunnen auf Hochglanz poliert werden, dann beginnt die Meenzer Fassenacht. Im Laufe des Tages tauchen immer mehr bunte Possenreißer in den Straßen auf und spätestens, wenn die Melodie des Narrhalla-Marschs kraftvoll durch die Gassen der Altstadt scheppert, nimmt die große Narretei ihren Lauf.

Was als Karikatur von Militär und Obrigkeit vor über 180 Jahren begann, ist heute eine der größten Veranstaltungen im ganzen Rheinland – auch wenn man sich überregional nicht ganz einig ist, ob man die fünfte Jahreszeit jetzt Fastnacht, Karneval oder Fasching nennen soll. Für die Bewohner der Landeshauptstadt ist es eindeutig und unumkehrbar die Fassenacht, die mit einem lauten Helau vor der Fastenzeit zu Völlerei, Klamauk und Kokolores aufruft!

Bunter Karneval im Rheinland – Närrische Fassenacht in Mainz

Um dich auf die Mainzer Fastnacht mit all ihren folkloristischen Facetten vorzubereiten, lässt du dir am besten von einem echten Meenzer Urgestein das närrische Treiben erläutern: woher kommen die Farben der Garden, was hat es mit den Schwellköpp und ihren überdimensionalen Pappmaché-Köpfen auf sich und wo hat man beim Umzug die beste Aussicht? Diese und viele weitere Fragen werden dir auf den abwechslungsreichen Fastnachtsführungen quer durch die Stadt von alteingesessenen Einheimischen erläutert.

Während die Rundgänge ausschließlich in den Wochen vor Rosenmontag stattfinden, hat das Fastnachtsmuseum von Mainz das ganze Jahr über geöffnet. Hier wird dir mit viel Lokalkolorit die Geschichte der Fassenacht von ihren Ursprüngen in 1837 bis heute anhand von Ausstellungsstücken und zahlreichen Aufnahmen kurzweilig aufbereitet. Wenn du gut aufpasst, wirst du am Ende vielleicht sogar als Ur-Mainzer Narr wahrgenommen und nicht als Messfremder!  

Fastnachtführung durch Mainz mit Cornelia Bärsch-Kämmerer, Rheinhessen

Spannende Fastnachtführung durch Mainz mit Cornelia Bärsch-Kämmerer, Rheinhessen

Sitzungen und Fastnachtsumzüge in den Mainzer Stadtteilen 

Damit bist du aber auf jeden Fall für das kommende Programm gerüstet: wie in allen Fastnachts- und Karnevalshochburgen im Rheinland üblich, finden auch in Mainz über die gesamten närrischen Tage farbenfrohe Umzüge in den verschiedenen Stadtteilen statt. Absoluter Höhepunkt der Straßenfastnacht ist natürlich der Rosenmontagszug, der pünktlich um 11:11 Uhr mit viel Kamelle durch die Straßen der Innenstadt zieht – knapp 9500 Teilnehmer verteilen sich auf Fußgruppen, Spielzüge und Motivwagen, die in etwa vier Stunden mehr als sieben Kilometer von der Mainzer Neustadt bis zum Dom marschieren.

Ergänzend zum albernen Krawall auf den Straßen gibt es bei der Mainzer Saalfastnacht schon in den Wochen vor dem Rosenmontag unzählige Sitzungen der verschiedenen Vereine und Garden; einigen davon kannst du auch als Besucher aus der Ferne beiwohnen.

Fastnacht mit den "Schwellköpp" in Mainz, Rheinhessen

Mainzerinnen und Mainzer feiern mit den "Schwellköpp" die "Meenzer Fassenacht" in Mainz, Rheinhessen

Die exklusivste Veranstaltung findet übrigens jedes Jahr am Freitag vor Rosenmontag statt: im Großen Saal des Kurfürstlichen Schlosses ist beim berühmten „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ einiges an Prominenz vor Ort. Die hier zahlreich vertretene Obrigkeit kriegt aber trotzdem ordentlich ihr Fett weg, denn die Büttenreden der Meenzer Fassenacht sind wie zu ihren Ursprüngen immer noch durchaus politisch.

Schmeiß auch du dich ins närrische Getümmel und lass ein kräftiges „Mainz, Helau“ hören!

Mehr närrische Ausflugstipps für Kultur- und Naturliebhaber:


Fastnachtsführung in Mainz

15.02.2023

Mainz "MIR FREIE UNS" – FASSENACHT – AUCH FÜR MESSFREMDE!Tauchen Sie mit mir ein in die Bräuche und…

Fastnachtsbrunnen

Mainz 1967 enthüllt ist der Fastnachtsbrunnen ein vergleichsweise junges Denkmal in Mainz. Und doch ist er nicht mehr wegzudenken aus dem Stadtbild. Mit…

Städtereise nach Mainz

Domstadt, Fastnachtshochburg & Genusszentrum: Mainz bleibt Mainz! Schon seit über 500 Jahren ist Mainz eine Medienstadt, wo durch Johannes Gutenberg die Buchdruckkunst entstand.

Fastnachtsführung in Mainz

11.02.2023

Mainz "MIR FREIE UNS" – FASSENACHT – AUCH FÜR MESSFREMDE!Tauchen Sie mit mir ein in die Bräuche und…

Jetzt Rheinhessen-Urlaub buchen

Goldene Zeit


Jetzt Rheinhessen-Urlaub buchen und von freundlichen Gastgebern verwöhnt und umsorgt werden. Ob Hotel oder Ferienwohnung, Campingplatz oder Jugendherberge – hier findest du eine Übersicht der Übernachtungsbetriebe in Rheinhessen. Wir freuen uns mit unseren engagierten Gastgebern, dich herzlich in Rheinhessen willkommen zu heißen!

Reichhaltiges und gemütliches Frühstück im Hotel

Reichhaltiges und gemütliches Frühstück im Hotel