Kaiserin Augusta und die Geburtsstunde Bad Neuenahrs


Es rumorte in den Kellern des Dorfes Beul. Immer wieder traten Gase aus sowie ein kohlensäurehaltiges warmes Wasser, das reich an Mineralien war. Die erste Heilquelle im Ahrtal war gefunden, nachdem weiter draußen in den Weinbergen bereits Tafelwasser die Oberfläche erreicht hatte. Beides wurde nun abgefüllt und über den Quelltöpfen ein Ort gegründet, der als „Bad Neuenahr“ in die Kur- und Medizingeschichte eingehen sollte.

Der ersten aller Heilquellen gab Prinzessin Augusta, spätere Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen, ihren Namen. Persönlich kam sie am 28. Juli 1858 zur Einweihung, das Datum gilt seither als Geburtsstunde des Heilbades an den Ufern der Ahr. Seine berühmteste Quelle wurde freilich erst drei Jahre später entdeckt: der Große Sprudel. Seit 1861 kommt dessen Wasser 34 Grad warm aus 95 Metern Tiefe, ihm hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ihr Prädikat Heilbad zu verdanken.

Im Großen Sprudel stecken Heilkraft und eine ausreichende Menge Kieselsäure, Natrium, Magnesium und Hydrogencarbonat. Er ist ein amtlich zugelassenes Arzneimittel, ein Lebensquell, der gut für eine straffe Haut und gegen Sodbrennen ist. Auch die Konzentration fördert er und bekämpft chronische Müdigkeit. Gäste können ihn im Kurpark erleben, und jeden Nachmittag bei Schauvorführungen in die Höhe schießen sehen.

In Bad Neuenahr wird das Heilwasser aus dem „Großen Sprudel“ als Trinkkur verabreicht sowie neuerdings auch abgefüllt. 50.000 der grünen Flaschen gehen jährlich in den Verkauf, man kann sie nur in ausgesuchten Läden am Ort oder in der Kurverwaltung erwerben.

Der Große Sprudel im Kurpark Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Der Große Sprudel im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Der Große Sprudel ist nicht die einzige Quelle, die Bad Neuenahr besitzt: Die Walpurgisquelle zum Beispiel speist die Ahr-Thermen, das moderne Thermal- und Wellnessbad in der Kurstadt. Auch deren Wasser weist einen hohen Gehalt von gelösten Mineralstoffen auf, im Mehrquellengebiet von Bad Neuenahr kommt jeder Gast auf seine Kosten.

Ahr-Thermen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Außenbecken der Ahr-Thermen in Bad Neuenahr-Ahrweiler am Abend, Ahrtal

Brunnen in der Altstadt von Ahrweiler, Ahrtal

Brunnen in der Niederhutsstraße in der Altstadt von Ahrweiler, Ahrtal

Bad Neuenahr ist bis heute einer der wichtigsten Standorte für Kur und Reha in Deutschland. 15 Kliniken gibt es hier und 100 niedergelassene Ärzte, eine medizinische Infrastruktur, die ihresgleichen sucht. Man geht nach Bad Neuenahr bei Rheuma- und Stoffwechselerkrankungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Diabetes und psychosomatischen Befunden. Hals-Nasen-Ohren-Patienten finden hier genauso eine passende Therapie wie Krebspatienten.

Damit die Kurgäste auch etwas von ihrer besonderen Umgebung haben, bekommen sie eine Kulturkarte, die zur Teilnahme an vielfältigen Angeboten berechtigt: Stadtführungen sind darunter und Konzerte, Ausflüge ins Ahrtal und Wanderungen. Dabei können sie auch die Rebentradition in Deutschlands nördlichstem Rotweinanbaugebiet kennenlernen. Nur elf Jahre nach der Einweihung der Augusta-Quelle wurde 1869 in Mayschoß an der Ahr die erste Winzergenossenschaft der Welt gegründet.

Besuch im Weinkeller der Winzergenossenschaft Mayschoß, Ahrtal

Besichtigung des Weinkellers der Winzergenossenschaft Mayschoß, Ahrtal

Kurpark in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Wellness für die Seele: der Kurpark in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Es macht aber auch Spaß, sich einfach mal in der Stadt treiben zu lassen: Der Kurpark an der Ahr ist Wellness für die Seele und das historische Thermalbadehaus noch immer eine Augenweide. Übrigens gibt es eine unterhaltsame Stadtführung, die ganz den Quellen und der Medizin gewidmet ist: „In Aqua Vita“ heißt sie, dabei muss man raten, ob eine Version der erzählten Geschichte nun richtig oder falsch ist. „Fake news“ in der Kur-Variante, nur dass man am Ende hier immer genau weiß, was wirklich Sache ist.

Mehr Ausflugstipps für Kultur- und Naturliebhaber im Ahrtal:


Ahr-Radweg von Blankenheim nach Sinzig

mittel

75,5 km

5:22 h
Mitten durch die atemberaubende Landschaft des Ahrtals schlängelt sich der  Ahr-Radweg auf einer…

Heilbad Bad Neuenahr

Von der Diagnose bis zur Nachbehandlung, von der Prophylaxe bis zur "kleinen Auszeit" finden Sie im Kurort Bad Neuenahr das passende Angebot und die richtigen Fachärzte und Spezialkliniken.

WG Mayschoß

Winzergenossenschaft Mayschoss-Altenahr e.G.

Mayschoß Was 1868 mit überschaubaren 18 Personen begann, ist längst eine Erfolgsgeschichte des Ahrtals geworden. Wir sind heute eine Gemeinschaft mit 432…
Regbu

Dokumentationsstätte Regierungsbunker

Bad Neuenahr-Ahrweiler Der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal öffnet seine atombombensicheren Tore als Museum.Teilbereiche der Anlage stehen den Besuchern offen, laden…
Walporzheim

Weinmanufaktur Walporzheim

Bad Neuenahr-Ahrweiler Die im Jahre 1871 gegründete Winzergenossenschaft Walporzheim heißt seit der Fusion mit der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr im September 2009…
abgesagt

Abgesagt: WeinLounges im Park mit KlangBrunnen

27.11.2020

Bad Neuenahr-Ahrweiler Corona-bedingt sind die WeinLounges mit KlangBrunnen leider abgesagt. Er…
abgesagt

Abgesagt: WeinLounges im Park mit KlangBrunnen

Vom 28.11.2020 - 29.11.2020

Bad Neuenahr-Ahrweiler Corona-bedingt sind die WeinLounges mit KlangBrunnen leider abgesagt. Er…