Gesund und fit mit der Felke-Kur


Die Therapie des Pastors Emanuel Felke verbindet die Anwendung von Lehm, Licht, Luft und Wasser mit der Homöopathie und Pflanzenheilkunde. Die Kurstadt Bad Sobernheim ist das einzige Felke-Heilbad in Deutschland. Bei den verschiedenen Kuranwendungen steht der Lehm im Mittelpunkt, der bis heute rund um Sobernheim abgebaut wird. Die Felke-Therapie stärkt das Immunsystem, entgiftet, aktiviert den Stoffwechsel und lindert manche Krankheit.

Der „Lehmpastor“ kam vor über 100 Jahren nach Bad Sobernheim, wo er bis zu seinem Tod 1926 wirkte. Der evangelische Pfarrer war schon als Kind mit seinem Vater in der Altmark auf der Suche nach Heilkräutern unterwegs, denn in der Familie mit acht Kindern wurde zuerst versucht, Krankheiten mit Naturheilverfahren zu lindern.

Überall, wo er später als Seelsorger wirkte, war er um die Gesundheit seiner Schäfchen besorgt. Die Heilerfolge nach seinen Kuren aus gesunder Ernährung, Bewegung im Freien, fleischarmer Kost und Einreibung mit Heilerde bescherten ihm viele Anhänger, aber seinerzeit auch die Kritik mancher Schulmediziner, die ihm Kurpfuscherei vorwarfen.

Lehmanwendung nach Felke, Nahe

Wohltuendes Lehmbad nach Felke in Bad Sobernheim, Nahe

Felkes Schüler Andres Dhonau hatte in Bad Sobernheim einen Jungborn gegründet. So wurden Anfang des 20. Jahrhunderts Einrichtungen bezeichnet, die sich einer ganzheitlichen Lebensweise verschrieben hatten. Wichtigstes Element dieser Gesundheitsphilosophie war die Heilerde. Das ehemalige „Felke-Jungborns Kurhaus Dhonau“, ist heute das Hotel und Spa BollAnts, wo, wie in den Kurhäusern Menschels Vitalresort und Maasberg Therme, die Tradition der Felke-Kur fortgesetzt wird.

Der Barfußpfad Bad Sobernheim, Nahe

Barfußlaufen im Barfußpfad Bad Sobernheim, Nahe

Peeling auf dem Rücken

Peelinganwendung in der Therme

Die Felke-Kur hilft zum Beispiel bei Stoffwechsel- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma, Arthrose, Allergien, Entzündungen, Zerrungen und Verdauungsproblemen. Sie aktiviert den Stoffwechsel, entgiftet, verbessert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem. Man muss also nicht krank sein, um von einer Lehmanwendung zu profitieren. Neben dem Lehmbad gibt es spezielle Lehmpackungen, bei denen die Lehmmasse direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen und mit Tüchern bedeckt wird.

Familienausflug zum Barfußpfad nach Bad Sobernheim, Nahe

Spannender Familienausflug zum Barfußpfad in Bad Sobernheim, Nahe

Pastor Felke empfahl seinen Patienten neben den Lehmbädern auch immer das Barfußlaufen als das perfekte Trainingsprogramm für die Füße. Auf dem Weg über Gras, Rindenmulch, Kies, Sand, Lehm, durch Wasser und über viele verschiedene Gesteinsarten ist der Unterschied zwischen hartem und weichem Untergrund sowie die unterschiedliche Temperatur der einzelnen Naturmaterialien zu spüren.

Der Bad Sobernheimer Rundweg an der Nahe ist der erste Barfußpfad Deutschlands und ein 3500 Meter langes Abenteuer für Kinder und Erwachsene. Der Weg beginnt am Lehmstampfbecken, führt über einen Geschicklichkeitsparcours und verschiedene Bodenmaterialien zur Nahefurt, wo der Fluss im flachen Wasser überquert werden kann. Trockenen Fußes ist die Flussüberquerung auch über die 40 Meter lange Hängebrücke oder mit einem Nachen möglich.

Beliebt sind die Felke-Fastenkuren, die dafür geeignet sind, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. In den Kur-Hotels der Stadt gibt es spezielle Pakete mit Übernachtung, Fastenkur und Lehmanwendungen.

Mehr Wohlfühltipps für Kultur- und Naturliebhaber:


Felke-Heilbad Bad Sobernheim

In Bad Sobernheim an der Nahe gehören Medical Wellness und Felke einfach zusammen. Genießen Sie in Medical Wellness-Hotels ein Spektrum an Wellness- und medizinisch-therapeutischen Anwendungen.

Menschels Route

mittel

8,2 km

2:22 h
Aussichtsreiche und sportlich ambitionierte Rundtour rund um die Alleinlage Menschels Vitalresort.…

Schönste Weinsicht

mittel

1,8 km

31 m
Die "Schönste Weinsicht" ist ein Aussichtspunkt südlich der Ortslage Meddersheim gelegen. 

Erstklassig Übernachten in Wohlfühlhotels

Übernachten Sie in erstklassigen Wohlfühlhotels mit modernem Wellnessbereich, regionaler Spitzen- und Sterneküche sowie besten Weinen der Region.
Disibodenberg

Klosterruine Disibodenberg

Odernheim am Glan Die Ruine des ehemaligen Klosters der Hl. Hildegard finden Sie in reizvollster Umgebung. Malerisch hingestreckt liegt der Rücken des Disibodenberges…
Denkmalz - Die Kapellenbrauerei

DENKMALz - Die Kapellenbrauerei

Bad Sobernheim Denkmalz - Die Kapellenbrauerei: Brauerei, Biergarten, RestaurantTraditionelles Bierhandwerk im historischem Gewölbe der ehemaligen Disibodenberger…
Museumsgaststätte

Museumsgaststätte im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum

Bad Sobernheim Museumsgaststätte im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim.
Saunarium Bad Sobernheim

Saunarium Bad Sobernheim

Bad Sobernheim Mitten im Grünen, nicht weit von der Nahe, befindet sich die komplett neugestaltete Saunaanlage Bad Sobernheims. Das 2015 neu eröffnete Saunarium im…
Außenbecken mit Salzwasser

crucenia thermen im Kurviertel

Bad Kreuznach Thermalbad crucenia thermen Ihre Urlaubsinsel an der Nahe Gesundheit, Entspannung, Vergnügen finden in den crucenia thermen alle Generationen. Das…
Baederhaus Außenansicht

Bäderhaus

Bad Kreuznach Urlaub für den MomentIm Herzen des Kurviertels gelegen werden in der Bäderhaus-Welt vielfältige Sauna- und Badeformen geboten. Auf 4.000 Quadratmetern…
Salinental Gradierwerk

Freiluftinhalatorium Salinental Gradierwerke

Bad Kreuznach Das Salinental - Europas größtes Freiluftinhalatorium - befindet sich zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg und weist mit…
Brückenhäuser Bad Kreuznach

Brückenhäuser, Alte Nahebrücke, Neustadt

Bad Kreuznach Die Brückenhäuser im Zentrum von Bad Kreuznach sind das Wahrzeichen der Kurstadt an der Nahe. Sie sind 500 Jahre alt und stehen auf den Pfeilern der…
DEM

Deutsches Edelsteinmuseum

Idar-Oberstein Weltweit einmalig – und „ein Muss" für Liebhaber der funkelnden Preziosen: Hier werden alle Arten von rohen und bearbeiteten Edelsteinen sowie eine…