Gesundes Wasser auf der Sonnenseite des Rheins


Im nördlichen Rheintal leuchtet das Weinlaub der Rieslingreben golden bis in den späten Herbst hinein. Der Kur- und Weinort Bad Hönningen ist stolz auf seine Lage auf der Sonnenseite am rechten Rheinufer. Erholung und Wellness in der Kristall Rheinpark-Therme mit großer Saunalandschaft und umfangreichem Wellness-Angebot, regionale Küche in den Restaurants und viele Wanderwege durch die Rheinlandschaft und den Naturpark Rhein-Westerwald sind neben viel Sonnenschein gute Gründe, dem Kurort zwischen Koblenz und Bonn einen Besuch abzustatten.

Zwischen den Weinbergen liegt das Thermalbad Bad Hönningen direkt am Rhein. Die „Kristall Rheinpark-Therme“ setzt nicht nur auf die positive Wirkung des Wassers für die Gesundheit, sondern auch auf das alte Wissen um die hochenergetische Heilkraft von Edelsteinen. In der Therme wurde dieses Wissen bei der Ausstattung im venezianischen Stil mit Heiledelsteinen wie im Märchen von 1001 Nacht umgesetzt. Das mineralreiche Thermalwasser der Bad Hönninger Heilquelle wirkt sich positiv auf Herz und Kreislauf aus und lindert rheumatische Beschwerden.

In verschiedenen Innen- und Außenbecken sprudelt das Wasser bis 35 Grad warm und mit einer Solekonzentration von 1,5 Prozent. Das Thermalwasser unterstützt die Stoffwechselprozesse, löst Muskelverhärtungen und lindert Hautprobleme. Unterwassermassagedüsen fördern die Durchblutung und sorgen für angenehmes Kribbeln von Kopf bis Fuß.

Entspannen am Romantischen Rhein

Entspannen an der frischen Luft am Romantischen Rhein

Die gemütlichen Gässchen des Ortes und die weitläufigen Rheinanlagen laden zu Spaziergängen ein. Die 1,5 Kilometer lange Uferpromenade und 60 Kilometer Wanderwege im Stadtwald bieten viele Varianten für kurze oder ausgedehnte Touren an. Besonders schön sind die mit mächtigen alten Bäumen gesäumten Wege entlang des Rheins und der Sonnenweg rund um Schloss Arenfels, das Blickfang auf dem Hönninger Schlossberg ist. Dort wachsen zwölf verschiedene Rebsorten: 40 Prozent der Reben tragen rote Trauben und eine echte Rarität am Mittelrhein ist der Schwarzriesling.

Wanderung zur Rheinbrohler Ley, Romantischer Rhein

Wanderung hinauf zur Rheinbrohler Ley bei Bad Hönningen, Romantischer Rhein

Schloss Arenfels bei Bad Hönningen, Romantischer Rhein

Schloss Arenfels bei Bad Hönningen umgeben von Weinreben, Romantischer Rhein

Der Rheinsteig führt auf seiner 17. Etappe von Leutesdorf nach Bad Hönningen direkt durch Hammerstein und auf die Höhen zu den Resten der gleichnamigen Burgruine, hinter deren dicken Mauern die Kaiser Heinrich IV. und Heinrich V. die Reichsinsignien – Reichskrone, Heilige Lanze und Reichsschwert – aufbewahrten. Im Kirchturm von St. Georg läuten die ältesten Glocken am Mittelrhein aus dem Jahr 1050.

Die beiden Fernwanderwege Rheinsteig und WesterwaldSteig treffen sich am Erlebnismuseum „RömerWelt“ in Rheinbrohl, das zur Verbandsgemeinde Bad Hönningen gehört. Von dort bis zur Donau reichte der römische Grenzwall „Limes“ zum Schutz vor den barbarischen Germanen. Die Wachtürme standen in Sichtweite voneinander entfernt. Der Limesturm Nr. 1 und das erste römische Kastell liegen zwischen Rheinbrohl und Bad Hönningen im Wald. Ein Limesturm-Nachbau kann direkt am Rheinufer besichtigt werden. Nach einem Spaziergang am Rhein oder einer Wanderung durch die Weinberge verspricht die „Kristall Rheinpark-Therme“ Entspannung bei einem Bad im Thermalwasser oder bei einer Massage.

Limesturm in Rheinbrohl, Romantischer Rhein

Limesturm in Rheinbrohl, Romantischer Rhein

Mehr Ausflugstipps rund um Bad Hönningen:


Heilbad Bad Hönningen

Zwischen Weinbergen, direkt am Rhein, liegt das idyllische Thermalbad Bad Hönningen. Die Wirkung des mineralreichen und kohlensäurehaltigen Thermalwassers dieser Heilquelle ist sehr wohltuend.

Rheinsteig 18. Etappe Bad Hönningen - Linz (Süd-Nord)

mittel

13,2 km

4:30 h
Römerkult und Badespaß: Bad Hönningen – Staierbachtal – Schloss Arenfels – Ariendorf – Helle-Au –…

WesterwaldSteig 16. Etappe Waldbreitbach - Bad Hönningen/Rheinbrohl (Ost-West)

schwer

12,3 km

4:30 h
Über Hausen, durch die Anlagen vom St. Josefshaus, geht es zum Drei-Klöster-Blick und hinauf zur…

Urlaub am Romantischen Rhein buchen

Jetzt Urlaub am Romantischen Rhein buchen und von freundlichen Gastgebern verwöhnt und umsorgt werden.

Marktplatz Linz am Rhein

Historischer Marktplatz Linz am Rhein

Linz am Rhein Historischer Marktplatz umrahmt von einem bunten Häuserkranz mit Fachwerkhäusern aus 5 Jahrhunderten
Weinbergschaukel im Frühling

Weinbergschaukel

Leutesdorf Am Nürerkopf oberhalb von Leutesdorf bietet sich eine wunderschöne Aussicht. Die neue Weinbergschaukel steht so, dass man den Blick auf die…
Ruine Hammerstein

Burg Hammerstein

Neuwied Mit einer Ersterwähnung von 1020 stellt die Reichsburg Hammerstein im gleichnamigen Ort die nachweisbar älteste Burganlage des Mittelrheintals dar.