Savoir vivre in Rheinland-Pfalz


Rosen und Weinbergspfirsiche zwischen den Reben sind ein bekanntes Bild, aber Lavendel? Sind wir in der Provence? In der Weinbergslandschaft „Lehmener Würzlay“ an der Mosel umtanzen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge die duftenden violetten Blüten. Der Verein „Lehmer Razejunge“ startete mit den Lavendel- und Naturkräuterfelsterrassen ein vorher nie dagewesenes Projekt: 3.200 Lavendelsetzlinge wurden auf rund 2.500 Quadratmetern Weinbergsterrassen gepflanzt, um eine Verbuschung der nicht mehr bewirtschafteten Anbaufläche zu verhindern.

Der geerntete Lavendel wird keineswegs nur zu den berühmten Duftsäckchen für den Wäscheschrank verarbeitet. Die Palette der Produkte vom Razejungewingert reicht von Likör über Lavendelzucker bis zum Lavendeltee. Ein Teil der Ernte wird für die Lavendelölgewinnung destilliert. Der Razejungewingert ist als Herzstück der Lehmener Würzlay einer der Leuchtpunkte der biologischen Vielfalt in der Initiative „Lebendige Weinberge“. Besucher können den Razejungenwingert auf eigene Faust erkunden und neben den Reben und dem Lavendel auch den Lehrgarten mit über 30 Kräutersorten erleben.

Duftender Lavendel auf der Kleinen Kalmit, Pfalz

Duftender Lavendel auf der Kleinen Kalmit im Pfälzerwald, Pfalz

Die „Kleine Fromagerie“ in Oberrod ist eine stattliche Ziegenfarm mit über 100 Tieren. Und sie hat französisches Flair. Das hängt mit der Leidenschaft von Claudia Schäfer-Trumm für alles Mediterrane, Urige und die Provence zusammen. Dort wurde auch ihre Liebe zu den Ziegen und die Lust auf die Käseherstellung geweckt.

In einem schönen Bruchsteinbau verkauft sie heute ihre selbst hergestellten Käsevariationen und bewirtet ihre Gäste im gemütlich und originell eingerichteten Obergeschoss mit traditioneller Küche aus Frankreich und dem Westerwald. Die Palette reicht von Frisch- und Weichkäse bis zum Camembert, den es als Rolle oder gefüllt mit Frischkäse oder mit Aprikosen und Mandeln, mit Lavendel, Rosmarin, Schnittlauch, Knoblauch oder mit geröstetem Sesam gibt.

Spezialitäten aus Ziegenkäse in der Kleinen Fromagerie, Westerwald

Spezialitäten aus Ziegenkäse in der Kleinen Fromagerie in Oberrod, Westerwald

Ziegenkäse-Manufaktur "Kleine Fromagerie" Oberrod, Westerwald

Ziegenkäse selbst gemacht in der Kleinen Fromagerie Oberrod, Westerwald

Besucher der kleinen Fromagerie können die Ziegen nicht nur im Stall und auf der Weide besuchen, sondern auch mit ihnen rund um Oberrod, in die Wachholderheide, auf den Hausberg Knoten oder in Richtung Krombachtalsperre wandern und zwischendurch ein Picknick machen. Das ist keine flotte Wanderung, sondern verlangt ein bisschen Geduld, wenn die Ziegen auf dem Weg mal hier mal dort an Blättern, Gras und Blüten zupfen.

Ziegen auf einer Weide der Kleinen Fromagerie in Oberrod, Westerwald

Ziegen auf einer Weide der Kleinen Fromagerie in Oberrod, Westerwald

Frischer Flammkuchen, Shrimps und ein Glas Chablis gehören zu den Köstlichkeiten aus dem Nachbarland beim jährlichen Französischen Markt in Neuwied. Frische Käseprodukte aus dem Elsass und Lothringen und original französisches Baguette locken viele Besucher sonntags auf die deutsch-französischen Bauernmärkte im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.

Grenzenloses Fahrvergnügen garantiert der deutsch-französische Pamina-Radweg (Lautertal) entlang der Lauter von Hinterweidenthal im Pfälzerwald über das elsässische Grenzstädtchen Wissembourg bis nach Neuburg am Rhein. Zwischendurch gibt es viele Gelegenheiten für eine Einkehr bei einer Tasse Café au lait und ofenwarmen Croissants, frischen Bachforellen oder Zander an Pfälzer Weißburgundersoße.

Mehr Ausflugstipps rund um Genuss & Kultur:


Deutsch-Französicher Bauernmarkt

Deutsch-Französischer Bauernmarkt

24.10.2021

Maikammer Hier finden Sie regionale Produkte vom Erzeuger.
Empore

Brasserie Wein & Dein im Parkhotel Landau

Landau in der Pfalz Mittendrin genießen, trinken und essen in LandauEntdecke die neue Gastlichkeit in Landau. Die Brasserie Wein & Dein lockt mit Lieblingsgerichten,…
Innenansicht REVILO

REVILO. bistro / bar / brasserie

Kusel Bistro Revilo Das Bistro mit  Bar und Brasserie sowie einer touristischen Anlaufstelle mit Verkauf regionaler Produkte des Pfälzer Berglands liegt…

Seife, Brot und Marmelade - Selbstgemachtes ist in Rheinland-Pfalz voll im Trend

In Deutschland wird wieder gegärtnert, genäht, gebastelt, gekocht und gebacken, wie zu Großmutters Zeiten. Selbstgemachtes liegt im Trend. So ist zum Beispiel ist Brotbacken ganz groß im Kommen.
Schlosshotel

[becks] die Brasserie im Schlosshotel

Bad Bergzabern Chef im [becks] wie auch Chef in der Küche ist Uwe Klemm. "Kochen, Backen und Grillen mit regionalen Produkten ist meine Passion. Wir legen großen…
Brasserie Voss

Brasserie Voss

Stromberg Im romantischen Innenhof der Brasserie sitzen Sie windgeschützt und überdacht und im Sommergarten am rauschenden Guldenbach findet jeder seinen…
Brasserie Pirmasens

Restaurant Die Brasserie

Pirmasens Besonderheiten: französisch mediterrane Küche, tolle Weinauswahl, entspanntes Ambiente Ruhetage: Sonntag und Montag
Razejungenweinprobe 2018

Razejungenweinprobe

26.06.2021

Lehmen Wir freuen uns, Sie anlässlich der Razejunge Weinprobe begrüßen zu dürfen.Weitere…
Brasserie an der Ahr

Brasserie an der Ahr

Blankenheim Genießen Sie französische Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre.