Der Regierungsbunker in Ahrweiler – ganz geheim!


Malerisch erheben sich die Weinreben auf den Hängen über der Ahr, während sich der Fluss in engen Schleifen durch das tiefe Tal schlängelt. Jedes Jahr gibt es hier ein wiederkehrendes Farbenspiel, das auch dich faszinieren wird: Im Winter stehen die Pfähle kahl im Weinberg und geben den Blick auf das Gestein frei – Schiefer und Sandstein geben dem Ahrwein die Nuancen, die ihn so besonders machen. Mit dem Frühling bilden sich die ersten Knospen, im Sommer füllt das grüne Blattwerk den Weinberg. Aber erst der goldene Herbst bringt die Färbung zum Höhepunkt: Der Hang glänzt in strahlendem Rot, Orange, Gelbgrün und allen Farben dazwischen. Dann beugen sich auch die Reben unter der Last der Trauben – ein wahrer Genuss für Groß und Klein!

Weinberge bei Mayschoss im Saffenburger Ländchen, Ahrtal

Blick auf die Weinberge bei Mayschoss im Saffenburger Ländchen, Ahrtal

Aber aufgepasst: Unter dieser Naturidylle befindet sich ein jahrzehntelang wohlbehütetes Geheimnis. Die Existenz dieses Ortes war den Einheimischen nicht unbekannt, schließlich ließ sich ein derart gewaltiges Projekt nicht lange verheimlichen. Die Bohrungen und Explosionen erschütterten das Umland, zahllose Wagenladungen an Beton und Material wurden Tag für Tag in die Weinberge transportiert – doch keiner wusste genau, wofür. So rankten sich natürlich schnell Mythen und Legenden um den Bau, der mit Gewalt in das weich-poröse Schiefergestein des Ahrgebirges getrieben wurde. Was hatte es mit diesem rätselhaften Projekt der Regierung nur auf sich? 

Heute kannst du diesem Geheimnis mit der ganzen Familie auf den Grund gehen; den Eingang findest du in einem Waldstück auf den Hügeln über der Gemeinde Ahrweiler. Versteckt vor den Augen der Welt gelangt ihr über einen sonderbaren Bau aus Beton, Glas und Stahl tief unter die Erde – falls euch die riesigen, knapp 25 Tonnen schweren Tore überhaupt durchlassen! Öffnet sich der Weg, geht es Stufe für Stufe hinab durch fensterlose Treppenhäuser. In dem Wirrwarr aus künstlich erleuchteten Gängen scheint die Zeit dann still zu stehen: Gemachte Betten, in denen nie jemand geschlafen hat, medizinische Ausrüstung, die nie benutzt wurde sowie unzählige Schalttafeln und Überwachungsgeräte erwarten euch. Was ist das nur für ein Ort? 

Familie besucht die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Besucher können in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker auf eine spannende Entdeckungsreise gehen, Ahrtal

Aufnahme der früheren Schaltzentrale des unterirdischen Regierungsbunkers und heutigen Dokumentationsstätte in Ahrweiler, Ahrtal

Die frühere Schaltzentrale des unterirdischen Regierungsbunkers und heutige Dokumentationsstätte, Ahrtal

Ihr befindet euch im teuersten Gebäude der Bundesrepublik, dem “Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes im Krisen- und Verteidigungsfall”, heute bekannt als Dokumentationsstätte Regierungsbunker. Im Kalten Krieg hat die westdeutsche Regierung eine gewaltige Bunkeranlage gebaut, um die wichtigsten Entscheidungsträger im Falle eines Atomschlags zu schützen. Über 936 Schlaf- und 897 Büroräume auf rund 88.000 Quadratmetern Fläche gab es hier; fast 3.000 Menschen hätten im Regierungsbunker bis zu 30 Tage ausharren können. Die Nähe zur damaligen Bundeshauptstadt Bonn und der Vorteil, dass bereits zwei fast vollständige Bahntunnel im Berg vorhanden waren, gaben letztendlich den Ausschlag für die Region. Zwischen 1960 und 1971 wurde der Bunker fertiggestellt, in den 90er Jahren außer Betrieb genommen und von 2001 bis 2006 zurückgebaut. Rund 203 Meter des einstigen unterirdischen Labyrinths wurden als Museum im Originalzustand belassen – der Besuch gleicht einer Zeitreise!

Nachdem ihr die Welt von Spionage und Politik im Kalten Krieg erkundet habt und wieder zurück an der frischen Luft seid, befindet ihr euch übrigens direkt auf dem Rotweinwanderweg. Dieser führt euch hoch über dem Fluss quer durch die malerischen (und geheimnisumwobenen) Weinberge des Ahrtals – einige Passagen sind ganz schön abenteuerlich und werden vor allem den Kleinen gut gefallen. Und vielleicht möchtet ihr ja nach eurer Führung noch weiter zurück in die Vergangenheit reisen. Die Römervilla ist nur wenige Minuten vom Regierungsbunker entfernt; hier gibt der Blick unter die Erde einen römischen Gutshof frei. Sogar Katzenpfoten auf Tonziegeln könnt ihr sehen – das Haustier hat sich wohl auf die noch weichen Ziegel geschlichen. Vielleicht könnt ihr ja auch hier die Wahrheit hinter der Geschichte offenlegen?

Familienwanderung bei der Saffenburg Mayschoss, Ahrtal

Wanderung mit der ganzen Familie bei der Saffenburg Mayschoss, Ahrtal

Wie Schiefer das Ahrtal prägt


Mit eindrucksvollen Bildern entführt dich Martin Seidler heute in das faszinierende Ahrtal. Die bodenständigen Menschen der Region gestalten ihre Heimat neu – auch die Winzer erschaffen mit dem Flut-Jahrgang 2021 etwas ganz Besonderes. Berühmt für ihre kräftigen Rotweine geben sonnige Steillagen, das Mikroklima im Ahrtal und der Schiefer als Wärmespeicher den Trauben ihre würzig-fruchtigen Noten. Ein einmaliges Weinerlebnis findest du auf dem Rotweinwanderweg und dem Ahrsteig: malerische Ausblicke, ausgezeichnete Weine und lokale Gerichte bieten dir ein Fest für alle Sinne! 

Mehr Ausflugstipps für Familien und Abenteurer im Ahrtal


AhrSteig Etappe 1: Blankenheim bis Freilinger See (11,3 km)

mittel

11,3 km

3:00 h
Ein reizendes Eifelörtchen mit historischen Sehenswürdigkeiten bildet den Ausgangspunkt zur ersten…

AhrSteig Etappe 2: Freilinger See bis Aremberg (11,7 km)

mittel

11,7 km

3:00 h
Die zweite Etappe des AhrSteigs führt vom Freilinger See über ruhige Wiesenpfade und Waldwege ins…

AhrSteig Etappe 7: Bad Neuenahr Mitte Bhf bis Sinzig (16 km)

mittel

16,0 km

5:00 h
Noch mal zeigt sich der Steig von seiner schönsten Seite. Die sanften Ausläufer des Ahrgebirges und…

Ahrtor

Bad Neuenahr-Ahrweiler Es besteht aus einem Torturm und zwei flankierenden dreigeschossigen Halbtürmen. Im Tordurchgang befindet sich ein Hochrelief der Kreuztragung Christi…

Saffenburg

Mayschoß "Schönste Weinsicht 2020" der Ahr: Der Titel "Schönste Weinsicht 2020" der Ahr geht nach: Mayschoß. Das Deutsche Weininstitut hat den Ausblick von der…

Burg Are

Altenahr Kurzer historischer Überblick1095/1105 Bau der Burg Are durch Graf Theoderich1121 Erste urkundliche Erwähnung der Burg Are: Graf Theoderich ist Vogt…

Jetzt Ahrtal-Urlaub buchen

Goldene Zeit


Jetzt Ahrtal-Urlaub buchen und von freundlichen Gastgebern verwöhnt und umsorgt werden. Ob Hotel oder Ferienwohnung, Campingplatz oder Jugendherberge – hier findest du eine Übersicht der Übernachtungsbetriebe im Ahrtal. Wir freuen uns mit unseren engagierten Gastgebern, dich herzlich im Ahrtal willkommen zu heißen!

Reichhaltiges und gemütliches Frühstück im Hotel

Reichhaltiges und gemütliches Frühstück im Hotel