Leichte Sprache

Urlaub in Rheinland-Pfalz

 

Herzlich Willkommen in Rheinland-Pfalz!

Bei uns kannst du prima Urlaub machen.

 

In Rheinland-Pfalz gibt es

  • schöne Flüsse.
    Du kannst am Fluss gemütlich Radfahren.

     
  • alte Burgen.
    Manche Burgen sehen aus wie im Märchen.

  • und viele Wein·berge.
    Hier kannst du schön wandern.
    Und lecker essen und trinken.


Auf dieser Internet·seite findest du viele tolle Ideen für deinen Urlaub in Rheinland‑Pfalz.

Alle Texte auf dieser Seite sind in Leichter Sprache.

Viel Spaß auf unserer Internet·seite und im Urlaub in Rheinland‑Pfalz.

Ausflugstipps in Leichter Sprache

 

Unter der Erde im Bergwerk Fischbach

Unter der Erde gibt es Wertvolles zu entdecken!

In Fischbach ist Kupfer unter der Erde.

In einem Land vor unserer Zeit: Der Dino·Park in der Eifel

Im Dino·park kannst du viele Dinos ansehen.

Es sind keine echten Dinos.

Das gibt es nur hier: Der Geysir in Andernach

In Andernach ist der einzige Geysir in Deutschland.

Du kannst den Geysir anschauen.

Ein Ausflug in die deutsche Geschichte: Das Hambacher Schloss

Im Hambacher Schloss war vor 200 Jahren ein großes Fest.

Das Fest war sehr wichtig für Deutschland.

Die Haupt·stadt von Rheinland Pfalz: Mainz

Mainz ist die Haupt·stadt von Rheinland‑Pfalz.

Die Stadt ist sehr groß und mehr als 2000 Jahre alt.

National·park Hunsrück-Hochwald

Ein National·park ist eine Landschaft mit ganz besonderer Natur.

Über den National·park Hunsrück-Hochwald gibt es Infos in Leichter Sprache.

Tief in der Erde graben: Der Stöffel Park

Im Stöffel‑Park kann man tief in der Erde graben.

Man findet dort Steine, die aussehen wie Tiere.

Trier – Die Römer·stadt an der Mosel

Trier ist eine schöne Stadt am Fluss Mosel.

Die Stadt ist schon mehr als 2000 Jahre alt.

Tiere beobachten im Zoo in Landau

Im Zoo in Landau kannst du viele verschiedene Tiere sehen.

Die Tiere kommen aus der ganzen Welt.

Wo liegt Rheinland-Pfalz?

 

Rheinland-Pfalz ist ein Bundes·land von Deutschland.

Das Bundes·land liegt im Westen von Deutschland.

Ganz nah an Frankreich.
 

Diese Städte gibt es zum Beispiel in Rheinland-Pfalz:

  • Mainz,
     
  • Koblenz,
     
  • Trier.


Besonders schön ist die Natur in Rheinland-Pfalz.

Es gibt viel Wald und Wein·berge.

Eine Karte von Deutschland, Rheinland-Pfalz ist hervorgehoben

Hast du Fragen?

 

Dann melde dich gerne bei uns!

Du kannst uns anrufen oder schreiben.

 

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Löhrstraße 103-105

56068 Koblenz

Telefon:        02 61 91 52 00

E-Mail:          barrierefrei@rlp-tourismus.de  

Rheinland-Pfalz für Menschen mit Behinderung

 

Alle Menschen können in Rheinland-Pfalz Urlaub machen.

Auch Menschen mit Behinderung.

Darum kümmern wir uns seit vielen Jahren.

 

Es gibt für viele Orte Infos für Menschen mit Behinderung.

In den Infos steht zum Beispiel:

  • ob es Info·tafeln in Leichter Sprache gibt, zum Beispiel in einem Museum,
     
  • ob es Führungen in Leichter Sprache gibt,
     
  • ob sich Menschen mit Lern·schwierigkeiten gut orientieren können, zum Beispiel in einem Hotel.

 

Ein eigenes System stellt die Infos für Menschen mit Behinderung zusammen.

Das System heißt: Reisen für Alle.

In Rheinland-Pfalz haben viele Orte bei Reisen für Alle mitgemacht.

Für diese Orte gibt es Infos für Menschen mit Behinderung.

Du erkennst die Orte an folgendem Zeichen:

Logo Reisen für Alle

Das Zeichen siehst du bei uns auf der Internet·seite.

Immer bei den Orten, die mitgemacht haben.

Das Zeichen siehst du auf diesen Seiten:

Unterkünfte in Rheinland-Pfalz (bitte hier klicken, schwere Sprache!)

Freizeit in Rheinland-Pfalz (bitte hier klicken, schwere Sprache!)

Infos über diese Internet·seite

 

Wir haben Infos über die Barriere·freiheit von dieser Internet·seite.

Die Infos finden Sie hier:

Erklärung zur Barriere·freiheit in Leichter Sprache (bitte hier klicken)

Über die Texte in Leichter Sprache

 

Gisela Moser hat die Texte in Leichter Sprache geschrieben.

Diese Prüfgruppen haben den Text geprüft:
 

  • Die Prüfer von der Lebenshilfe Hessen.
     
  • Die Prüfer·gruppe von der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen.
     

Gisela Moser und die Prüfgruppen sind Mitglieder im Netzwerk Leichte Sprache.