Technik Museum Speyer

Speyer · Pfalz

Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Nahe dem Stadtzentrum, auf dem Gelände der ehemaligen Pfalz-Flugzeugerke, errichtete das Sinsheimer Technik Museum ein zweites Museum, da es am ursprünglichen Standort seine Kapazitätsgrenzen erreicht hatte. In der „Liller Halle“, einer denkmalgeschützten Industriehalle aus dem Jahr 1913, sind insbesondere Oldtimer, Motorräder, Flugzeuge und historische Feuerwehrfahrzeuge ausgestellt.
Das riesige Freigelände bietet die Möglichkeit, den Besuchern außergewöhnliche Großexponate zu präsentieren. Zu den Glanzstücken zählen unter anderem ein Unterseeboot der Bundesmarine, eine Antonov, das bis heute größte in Serie gebaute Propellerflugzeug sowie ein Jumbojet der Lufthansa. Außerdem können Besucher im Rahmen der Raumfahrtausstellung einen russischen BURAN Raumgleiter, das Gegenstück zum amerikanischen Space Shuttle, bestaunen, dessen Transport im Frühjahr 2008 auf dem Seeweg von Bahrain nach Rotterdam und von dort auf einem Ponton rheinaufwärts nach Speyer ein absolutes Medienereignis darstellte.

Auf dem Gelände des Technik Museums befindet sich auch das Museum "Wilhelmsbau":

Das liebevoll restaurierte Gebäude birgt eine einmalige Sammlung mechanischer Musikinstrumente, historischer Moden, Spielzeug sowie eine einzigartige Puppensammlung aus den USA mit über 2500 Exemplaren.


Technik Museum Speyer


Technik Museum Speyer
Am Technikmuseum 1
67346 Speyer

Web: http://speyer.technik-museum.de
E-Mail: info@hotel-speyer.de
Tel.: (0049) 6232 67100

Das Technik Museum Speyer hat 365 Tage im Jahr für Sie ab 9 Uhr geöffnet.

Montags bis Freitags öffnen wir bis 18:00 Uhr. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen bis 19.00 Uhr. An Heiligabend und Silvester kürzere Öffnungszeiten


Das IMAX DOME Kino hat ebenfalls täglich geöffnet - bitte beachten Sie den aktuellen Spielplan.



Prüfbericht Reisen für Alle