Barrierefreie Unterkünfte für gehörlose & schwerhörige Gäste

Komfortabel Übernachten


Hier findest du die nach "Reisen für Alle" zertifizierten Übernachtungsbetriebe für Menschen mit Hörbeeinträchtigung. Diese Betriebe gehen besonders auf die Anforderungen von schwerhörigen oder gehörlosen Gästen ein und bieten somit ein Plus an Komfort. Anhand der Prüfberichte auf den Detailseiten, kannst du bereits vor der Reise einen Eindruck von den Gegebenheiten und den besonderen Services der Unterkunft gewinnen und prüfen, ob diese deinen persönlichen Anforderungen entsprechen.

nur mit TrustYou-Bewertung anzeigen
Barrierefreiheit geprüft für Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
  • Turnerjugendheim

    Annweiler am Trifels Herrlich gelegen mitten im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald gegenüber der berühmten Burg Trifels liegt das Turnerjugendheim des Pfälzer…

  • Augustushotel

    Bernkastel-Kues Das Augustushotel erwartet Sie mit einer Terrasse und einer Gemeinschaftslounge in Bernkastel-Kues. Alle Zimmer verfügen über einen …

  • Ferienwohnungen Eichenhof

    F

    Kapellen-Drusweiler Genießen Sie Platz, absolute Ruhe und viel Natur auf dem Eichenhof bei Kapellen-Drusweiler. Der Aussiedlerhof liegt in einem beschaulichen Tal…

  • Stiftsgut Keysermühle gGmbH

    Klingenmünster Das Stiftsgut Keysermühle ist ein inklusives Natur- und Tagungshotel. Unser weitläufiger Park lädt durch sein natürliches Ambiente ein, die Seele…

  • Hotel Brenner

    Koblenz Ein freundlicher, offener Blick. Ein Lächeln, das in den Augen beginnt. Aufmerksamer Service und liebevolle Details – darauf und auf vieles mehr…

  • Weingut Johannishof

    G

    Langsur DLG-Ferienhof des Jahres 2016 Erleben Sie ein Weingut hautnah und genießen Sie unsere selbsterzeugten Weine. Gemütliche Winzerzimmer laden zum…

    • 1

"Reisen für Alle": Was steckt dahinter?


"Reisen für Alle“ ist ein bundesweites Kennzeichnungssystem im Bereich Barrierefreiheit. Es wurde in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit zahlreichen Betroffenenverbänden im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Projektes „Tourismus für Alle“ entwickelt. Im Rahmen der Zertifizierung "Reisen für Alle" erhebt ein speziell geschulter Erheber die Gegebenheiten vor Ort anhand eines detaillierten Kriterienkatalogs. Anschließend werden die Daten von der Bundesprüfstelle eingesehen, bewertet und detaillierte Prüfberichte erstellt. Anhand dieser Prüfberichte erhält der Gast bereits vor der Reise eine genaue Vorstellung von den Gegebenheiten vor Ort und kann selbst entscheiden, ob das Angebot den eigenen Anforderungen entspricht.