Gehörlose und schwerhörige Gäste

Barrierefreies Rheinland-Pfalz


Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch vielfältige Natur-und Kulturlandschaften. Begeben Sie sich auf die Spuren der Kelten und Römer oder wandern Sie mitten durch den Nationalpark Eifel. Genießen Sie exzellente Weine und bestaunen Sie architektonische Meisterwerke. Entdecken Sie die barrierefreien Freizeitangebote für gehörlose und schwerhörige Gäste in Rheinland-Pfalz.

Barrierefreie Unterkünfte für gehörlose und schwerhörige Gäste

Komfortabel übernachten


Wir zeigen Ihnen unsere nach "Reisen für Alle" zertifizierten Unterkünfte für gehörlose und schwerhörige Gäste. 

Ausflugsziele für gehörlose und schwerhörige Gäste

Barrierefreie Freizeittipps


Unsere Urlaubsregionen bieten attraktive Freizeitmöglichkeiten für schwerhörige oder gehörlose Gäste. Nicht nur Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch aktive Wanderer oder Entspannungssuchende. Die dargestellten Angebote sind alle nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle" zertifiziert und bieten einen besonderen Service für schwerhörige oder gehörlose Gäste. Auf den Detailseiten finden Sie die Prüfberichte, denen Sie die Informationen zur barrierefreien Ausstattung entnehmen können.

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Tourist Information Boppard

Boppard Die Tourist Information mit Sitz im „Alten Rathaus” im Zentrum von Boppard ist Ihr erster Ansprechpartner für Ihren Urlaub. Wir geben Ihnen gerne…

Wilder Weg im Nationalpark Eifel

Heimbach Der 1,6 Kilometer lange Naturerkundungspfad "Wilder Weg" ist Teil des Barrierefreien Naturerlebnisraums Wilder Kermeter.

Romanticum

Koblenz Bezüglich der aktuellen Corona Situation bitte wir Sie die vor Ort geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten! Öffnungszeiten können abweichen…

Mittelrhein Museum

Koblenz Bezüglich der aktuellen Corona Situation bitte wir Sie die vor Ort geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten! Öffnungszeiten können abweichen…

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information

Langsur In der Deutsch-Luxemburgischen Tourist-Information erhalten Sie Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten, Wanderwege, Fahrradwege und…

GESCHLOSSEN! Landesmuseum Mainz

Mainz 200.000 JAHRE KULTURGESCHICHTEVon der Steinzeit bis in die Gegenwart reicht die kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung des Landesmuseums. Darunter…

Nationalpark-Tor Höfen

Monschau "Narzissenrausch und Waldwandel" heißt die Ausstellung im Nationalpark-Tor Höfen.
  • 1

"Reisen für Alle": Was steckt dahinter?

"Reisen für Alle“ ist ein bundesweites Kennzeichnungssystem im Bereich Barrierefreiheit. Es wurde in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit zahlreichen Betroffenenverbänden im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Projektes „Tourismus für Alle“ entwickelt. Im Rahmen der Zertifizierung "Reisen für Alle" erhebt ein speziell geschulter Erheber die Gegebenheiten vor Ort anhand eines detaillierten Kriterienkatalogs. Anschließend werden die Daten von der Bundesprüfstelle eingesehen, bewertet und detaillierte Prüfberichte erstellt. Anhand dieser Prüfberichte erhält der Gast bereits vor der Reise eine genaue Vorstellung von den Gegebenheiten vor Ort und kann selbst entscheiden, ob das Angebot den eigenen Anforderungen entspricht.