Rheinsteig 15. Etappe St. Goarshausen - Kaub (Nord-Süd)


Es gibt Gipfel, denen haftet ein mächtiger Mythos an: Der Watzmann gehört dazu, der Brocken - und auch die Loreley. Seit Clemens von Brentano der holden Lore auf dem Ley (Felsen) Leben einhauchte, ist der Aussichtspunkt über der engsten Stelle des Rheines ein Exportschlager erster Güte. Das güldene Haar der Jungfrau hat das Rheintal bis in die entferntesten Gegenden des Globus bekannt gemacht, das Lied von der Loreley ist längst ein Evergreen.

Die Etappe zwischen St. Goarshausen und Kaub ist eine der längesten und anspruchsvollsten am Rheinsteig - aber auch eine der abwechslungs- und aussichtsreichsten. Da der Rhein hier besonders viele Kurven hat, ändert sich die Perspektive häufig. Diese Aussichten muss man sich aber auch durch ein ständiges Auf und Ab verdienen.

 

Eigenschaften des Wegverlaufs

Rheinsteig 15. Etappe St. Goarshausen - Kaub (Nord-Süd)
schwer
7:00 h
21,9 km
800 m
783 m



Quelle Romantischer Rhein Tourismus GmbH · Autor: Frank Gallas

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Rad- und Wandertouren planen

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz hilft Ihnen bei der Suche nach Wander- und Radwegen und erleichtert Ihnen die Planung individueller Touren. Sie können sich hier sowohl Prädikats-Fernwanderwege und prädikatisierte Kurz- und Rundtouren als auch Radfern- und Themenwege aufrufen. Dazu werden Ihnen Streckendetails angezeigt und Sie können die gewünschte Tour als PDF speichern, ausdrucken oder die GPS-Daten herunterladen. In der interaktiven Karte zeigt Ihnen der Tourenplaner nicht nur Touren, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsbetriebe an. Nutzen Sie darüber hinaus den "Community-Bereich" im Tourenplaner, um Wandererlebnisse anderer nachzulesen oder eigene Bewertungen abzugeben.